Maison Barbelen

Beim recherchieren zu diesen Beitrag über Maison Barbelen kommt mir immer wieder ein Liedtext in den Kopf.

„In leer gelebten Räumen,
ist nichts mehr zu hör’n,
die unwegsame stille,
droht alles zu verzehren,
der ewig lange schatten,
hat sich alles einverleibt,
kein Stern steht mehr am Himmel,
doch die frage bleibt.
Was bleibt von uns übrig,
wenn der letzte Ton verklingt…“

Sehr wenig wissen wir über Familie Barbelen. Namen, Geburts- und Sterbedaten. Viel mehr nicht. Dies aber auch nur, weil Ausweise und die Rechnung über den Grabstein im Haus zu finden sind. Herr B. lebte nach dem tod seiner Frau (1983) bis zum Schluss allein im Haus. Ob aus Bequemlichkeit oder der Gebrechlichkeit im Alter, steht sein Bett direkt neben dem Esstisch im Wohnzimmer. Die persönlichen Dinge sind noch reichlich im Haus. Kleidung, Sparbuch & Bankdokumente, Geschirr, Fotos … trotzdem kein Hinweis über die letzten Jahre im Maison Barbelen.
Ungewöhnlich fand ich den Aufgebrochenen Boden im eigentlichen Schlafzimmer. Das Haus ist nicht unterkellert. Irgendwer hat im Schlafzimmer die Dielen herausgenommen und etwa einen Meter tief gegraben. (Am Ende ist das Bernsteinzimmer irgendwo in Luxembourg 😀 ) Betreten haben wir das Haus über einen Seiteneingang der früher mal ein Stall war. Vom Stall aus stehen wir direkt in der Küche. Daneben ist das Wohn- und Schlafzimmer. In der oberen Etage sind zwei großzügige … Abstellkammern?! Reichlich gefüllte Kleiderschränke und Kisten mit zum Teil noch Original verpackten Sachen. Gefühlsmäßig war dieses Haus für mich, trotz der vielen persönlichen Dinge, leer. In fast allen besuchten Locations nehme ich irgendein Gefühl auf wenn ich ein verlassenes Haus betrete. Hier leider gar nicht. Die Fotomotive hier waren dennoch sehr zahlreich und somit kommt Maison Barbelen in meine persönliche Rubrik „Erfolgreich/Sehenswert“.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s