Maison Greiveldinger

Am Ende eines langen Urbex-Tages stand eine Location auf unserem Plan, welche unser Highlight werden sollte. Ein Parkplatz war nach kurzem hin & her schnell gefunden. Die Location sah von außen schon vielversprechend aus. Auf unserem Location-Notitz-Zettel stand als Info. „Früh einsteigen, da direkt gegenüber der Kirche.“ Hm .. ob 15 Uhr noch früh war?? Direkt vor dem Haus schraubte ein Anwohner an seinem Auto. Im Nachbargrundstück läuft ein Hund frei und vor der Kirche eine Gruppe Touristen die endlos Fotos vom besagten Gotteshaus machten. Pfhh Kirchenfotografen 😛 SHIT! NO WAY! Das war uns ein klein wenig zu aufregend. Dann also doch morgen früh vor dem Gottesdienst rein und heute brechen wir hier ab. (*Fotos und Bericht zur Maison Kirsch)
Die letzte Location an diesem Tag ein Reinfall? Ne! Zum Glück gab es noch unsere Notlösungsliste. Eine Location in der Nähe war schnell gefunden, auch wenn aufgrund der Planänderung keiner mehr super gelaunt war.

Die Koordinaten endeten in einer Sackgasse. Marode Häuser waren durch dichtes Gestrüpp erkennbar. Viel hab ich mir nicht versprochen an dieser Stelle. Diese Maison war sehr unscheinbar von außen. Zugang war kein Problem, da alle Türen offen standen. Mit dem ersten Schritt durch die Tür das erste OHHH und die Zeitreise begann. Die schweren Betten und Schränke im Haus zeigten, dass die einstigen Bewohner in beruhigendem Wohlstand lebten. Die größte Überraschung waren die Fahrzeuge in der Garage. Drei Baugleiche Vauxhall Cresta PC bzw. Viscount und ein Zweitürer … vermutlich ein amerikanisches Fabrikat. In einer zweiten Garage fanden wir ein weiteres Fahrzeug was wir bis jetzt nicht identifizieren konnten. Über die letzten Bewohner haben wir auch nicht viel gefunden. Nachdem der letzte Besitzer verstorben war, stand das Grundstück zum Verkauf. Es wurde allerdings bis heute niemand gefunden, der hier wohnen wollte. Maison Greiveldinger verfällt seit dem und wurde über die vielen Jahre vergessen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Maison Greiveldinger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s