Kasteel Hoogemeyer

Das Kasteel Hoogemeyer ist ein Schloss aus dem 18. Jahrhundert. Der Ursprung geht sogar zurück bis ins Jahr 1323.  Es war früher bekannt als „The White Castle“. Alles deutet darauf hin, dass es vor ein paar Jahren einen Versuch gegeben hat das Schloss zu renovieren. Dies wäre auch recht nötig da das Kasteel in einem sehr schlechten zustand ist.

PK

Kasteel Hoogemeyer – die erste Lokation auf der Tour sollte zur Einstimmung ganz „easy“ sein. Beim betreten machte sich langsam eine kollektive Beklemmung breit. Ob der marode Zustand des Hauses, das große Warnschild am Eingangstor, die Überwachungskamera-Attrappe oder das Schloss selbst dieses Bauchgefühl ausgelöst haben … wahrscheinlich ein Mix aus allem.

Eine echte Überraschung war noch in der „Garage“ versteckt. „Lost Cars“ im „Lost Place“ 😉 . Unter den zahlreichen Autos war ein alter Opel 4 PS, im Volksmund Opel Laubfrosch genannt, der von 1924 bis 1931 gebaut wurde.

Internet-gerüchten zufolge haben einige Urbexer, die dieses Schloss besucht haben,
„seltsame“ Begegnungen gehabt. Wir haben allerdings (zum Glück) niemanden bemerkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s