recesky TLR kamera bausatz

meine erste HANDMADE-kamera, denn diese kamera wird als bausatz geliefert. die erfahrungsberichte, welche ich vorab im internet gefunden hatte, gingen von „ganz einfach“ bis „unter aller sau“. der geduldigste bastler bin ich bei weitem nicht. und so war ich auch nicht ganz so zuversichtlich was das gelingen anbetraf. und demzufolge schon beim auspacken der erste schock: „verdammt sind das viele federn, zahnräder, schrauben und undefinierbare kleinteile.“ die anleitung zur montage war zum glück zweisprachig (chinesisch und so etwas wie englisch)  UND mit bildchen! 🙂 als die gesammten teile der kamera dann vor mir ausgebreitet waren, dachte ich mir „das schaffste nie!“

nach jedem abgearbeiteten punkt der bauanleitung hatte ich die beführchtung, dass ich es beim nächsten schritt, ganz bestimmt in den sand setzen werde. seltsamer weise hat immer alles perfekt gepasst! so war jeder bauabschnitt ein glücksgefühl. wenn der eingesetzte verschluss der kamera zum ersten mal „klick“ macht, oder auf der mattscheibe, im lichtschacht, das erste scharfe bild sichtbar ist, … ist mit worten nicht beschreibbar! – ja, das klingt wie eine mutter die von ihrem kind spricht. … ist aber so!

die kamera war fertig. doch was kann man für einen qualitätsanspruch haben, wenn man als grobmotoriker eine kamera zusammenbaut? ich habe unterbelichtete und unscharfe bilder erwartet. nix wirklich brauchbares. aber auch hier wurden alle erwartungen übertroffen! der erste blick auf die entwickelten negative, und „… meine fresse, wie geil!“

aus lomografischer sicht ist die kamera ein traum! die linsen haben eine randunschärfe wie aus dem lehrbuch. das objektiv zeigt eine ziemlich starke vignettierung, und die farben knallen als wär fasching. mein fazit: die Recesky TLR Kamera ist eine „do it yourself“ erfahrung mit mehrfachen wow-effekt!!!

Advertisements

Ein Kommentar zu “recesky TLR kamera bausatz

  1. Da freue ich mich ja schon richtig auf meinen ersten Film meiner TLR. Der Bausatz ist fertig gebaut 😉 Wird wohl spannend… Werde wohl auch mal Fashion-Fotografie damit ausprobieren *g*

    Gruss Daniel

    PS: Darf man fragen, welche Bildergalerie Du verwendest? Gefällt mir seeeeehr gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s