du bist was du isst

wenn man das fernsehprogramm genauer betrachtet stellt man sich die frage: wieso finden so viele zuschauer gefallen daran? zu sehen, wie andere ihre wohnung oder ihr haus einrichten? ob wir beim abendlichen spaziergang einen blick in hell erleuchtete fenster erhaschen oder im ikea-TV die tipps von tine wittler bestaunen. dieser einrichtungs-voyeurismus scheint im trend zu liegen.

und nun stell dir vor, es klingelt. vor der tür steht ein freund, mit kamera in der hand. er will den inhalt deines kühlschranks fotografieren. was wäre bei dir zu sehen? der inhalt eines kühlschrank ist mit sicherheit so unterschiedlich wie dessen besitzer.

ich will in diesem „fridge-projekt“ so viel wie möglich kühlschränke mit inhalt „sammeln“. mit einem kurzen steckbrief versehen um eventuelle zusammenhänge sichtbar zu machen. sofern es die gibt.  keine bange, die bilder werden nicht mit name und anschrift versehen. 🙂
alles bleibt also vollkommen anonym! mit dem bild festgehalten werden lediglich die anzahl der personen im haushalt, das durchschnittsalter im haushalt, geschlecht des letzten „einkäufers“ und eventuelle besonderheiten. mehr werde ich nicht preis geben! alle bilder des „fridge projektes“ liegen hier in diesem album. aufgefüllt mit frischen bildern wird unregelmäßig und ohne geplante mindestmenge.

… achso, schummeln (d.h. nochmal schnell einkaufen oder gar „aufräumen“) ist nicht möglich ! >>> ich bestehe auf schnappschüsse!!!

Advertisements

zwölf aus zwanzigelf

mein fotoprojekt aus dem letzten jahr (projekt:52) legte fest, dass jede woche ein foto eingestellt wird. zwölf aus 2011 funktionier so ähnlich. und wer von euch nicht schon längst geschlussfolgert hat, dass ich dieses jahr jeden monat ein bild einstelle, der hat ein ernstes problem. 🙂

zwölf aus 2011. also jeden monat ein bild. und zwar: jeden monat das gleiche! damit dieser zeitraffer nicht zu langweilig wird sind es natürlich außenaufnahmen b.z.w. landschaften. aufnahmen, aus einem der schönsten dörfer der welt, welches glücklicher weise auch meine heimat ist, aufnahmen aus mittelbach !!! im bestmöglichen fall kann man im nachhinein, allein durch die bilder, den monat der aufnahme nennen. um die bilder über das jahr hin mit einander vergleichen zu können habe ich >>>hier<<< ein album „zwölf aus 2011“ angelegt.

das erste bild aus meinem diesjährigen projekt „zwölf aus 2011“: